Aktualisiert 10.04.2018



Leistungsturnen weibl.
 
5. Rang bei Oberliga-Auftakt

In dieser Saison wird in der Oberliga erstmals nach „Code de Pointage“, also nach internationalen Wertungsvorschriften und nicht mehr in der Leistungsklasse 1 geturnt.
Die Mannschaft des Kieler TV 1 mit Lena Ober, Isabel Ha, Franciska Gallage De Silva, Nora Gruler und Vanessa Gallage de Silva und Trainerin Elena Schachmeier sicherte sich wertvolle Punkte mit soliden Balkenübungen, mussten aber dennoch einen Sturz in Kauf nehmen. Leider gab es in der Wettkampfhalle nicht wie üblich eine 12mx12m Bodenfläche, sondern nur eine Bahn, so dass die Bodenwertungen um einiges niedriger ausfielen, als üblich. Auch am Sprung und Barren konnten einige Stürze nicht vermieden werden. So konnte sich die Mannschaft am Ende in einem sehr starken Teilnehmerfeld über einen 5. Platz freuen.
Es ist also noch Luft nach oben für die folgenden zwei Ligawettkämpfe am Ende des Jahres


Hip Hop
 
Premiere geglückt
 
Wir sind Anfang März mit dem ersten Wettkampf in die Meisterschaftssaison 2018 gestartet. Es ging nach Wilhelmshaven. Dort nahmen wir zum ersten Mal an der Norddeutschen Meisterschaft der United Dance Organisation (UDO) teil. Zusammen mit unserer Juniors 2- Formation Just in Case machten wir uns hoch motiviert und gut gelaunt auf den Weg Richtung Nordsee.
Als erstes gingen unsere Juniors 2 Formation an den Start. Sie durften als erste Crew ihrer Altersklasse und Leistungskategorie starten und legten dabei eine sehr gute Performance hin. Just in Case hat sich damit den 4. Platz ertanzt. Für den ersten und früheren Start als sonst in der Saison waren die Mädels & Per sehr zufrieden mit ihrer Show auf der Bühne und freuen sich darauf, weiter an der Choreografie zu arbeiten und für die kommenden Meisterschaften noch einmal einen drauf zu legen. Eine Gelungene Generalprobe – der Teamgeist und die Stimmung stimmt und alle hatten viel Spaß - das ist doch die Hauptsache!
 
Nach langer Wartezeit wurde es dann auch für uns spannend. Als letzte Formation unserer Startklasse ging es für uns auf die Bühne. Die Aufregung und Vorfreude war groß. Für einige von uns war es sogar die Meisterschaftspremiere. Wir haben die 2 ½ Minuten durchgepowert und Gas gegeben. Nach kurzer Videoanalyse zogen wir ein positives Fazit unserer Performance und waren zufrieden mit unserer Leistung. Letztendlich wertete uns die Jury auf den 6. Platz.
 
Nun freuen wir uns nun auf die kommenden Meisterschaften und gehen hoch motiviert die weiteren Vorbereitungen an. Unser nächster Stop ist am 24.3. in Hannover, wo wir bei HipHop International an den Start gehen werden.
Finnja


Newsletter März 2018 ist online: hier klicken



 

Einführungslehrgang

 

in „Aikido und Meditation“

 

 

 

am Samstag den 09. Juni 2018

 

von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

 

 

Lehrgangablauf:

 

17:00-17:15 Uhr Einführung in die Sitzmeditation (Zazen)

 

17:15-17:45 Uhr Atemübungen, Atemgymnastik, Fallschule

 

17:45-18:30 Uhr Einführung in die Basistechniken

 

 

 

Ort: Kieler Turnverein (KTV), Zastrowstrasse 14, 24114 Kiel

 

Lehrer: Manutsch K. Hedayati

 

 

Weitere Informationen siehe auch unter www.aikidomeditationkiel.de

 

Kosten: für Vereinsmitglieder kostenlos,

 

für Nicht-Mitglieder: € 15,00.

 

 

 

Bitte 15 Minuten vor Beginn des Lehrgangs im Dojo (Übungsraum) erscheinen und bequeme Sportkleidung und Schlappen für die Umkleidekabine mitbringen.

 

 

Anmeldung: bis zum 07.Juni.2018 per e-mail an kielertv@t-online.de

 

oder bei Manutsch per e-Mail „aikidoundmeditation@t-online.de“

oder telefonisch unter 0431-6599564

 

 

 

Haftung für Unfälle und Schäden während des Lehrgangs ist ausgeschlossen.

 


Turner in athletischer Bestform

Das Quartett der 15/16-jährigen Bundeskaderturner hatte bei der Landes-Athletikmeisterschaft die schwierigsten 20 Kraft-, Beweglichkeits- und Ausdauer-Tests zu absolvieren und zudem wegen ihres Körperlängenwachstums mit ungünstigen Hebelverhältnissen zu kämpfen. Tom Luca Meyer (Kieler TV) lieferte sich dabei mit dem extra aus seiner Wahl-Heimat Cottbus angereisten Karl Ornowski (KMTV) ein spannendes Duell. Beide holten bei den diversen Schulterdehnungs- und Spreizübungen am Boden fast gleich viele Punkte oder standen eine halbe Minute im Ringe-Handstand. Am Ende ging der Landesmeistertitel mit 120:118 Punkten an „Tommy“ Meyer, der am Boden seinen Japaner-Handstand („Kopfkreuz“) ein paar Sekunden länger hielt. Der Drittplatzierte Nico Köhler (KTV; 106) zeigte im abschließenden Ausdauertest am Pauschenpferd die meisten Kreisflanken (53), und auch Thore Beissel (TSV Kronshagen; 94) ging bis an seine Leistungsgrenzen. „Wer bei diesen komplexen Übungen an die 100 Punkte oder darüber kommt, kann auch national gut mithalten“, lobte ein sehr zufriedener Landestrainer Dietmar Popp, der sich auch für die tollen Leistungen der 13/14-Jährigen verantwortlich zeigte: Hier erreichte Marcel Klein (KTV) herausragende 155 von 200 möglichen Zählern und strahlte über den Gewinn seines ersten Landesmeistertitels – gleich neunmal erntete Marcel die Maximal-Punktzahl zehn. Auf dem Silberrang überzeugte Malte Beissel (Kronshagen; 146) als Einziger mit fünf direkt hintereinander gesprungenen Vorwärtssalti am Boden. Dritter wurde Philip Meyer (KTV; 124), der durch seine enorme Beweglichkeit punktete.
 
Jörg Schacht / Kieler Nachrichten vom 13.2.18 Turner in athletischer Bestform


Hip Hop im Kieler TV
 
Hoch motiviert zur Norddeutschen Meisterschaft
 
 
Mit vollem Elan und hoch motiviert sind wir in die neue Streetdance-Saison gestartet. In knapp drei Wochen steht für uns mit der Norddeutschen UDO in Wilhelmshaven die erste Meisterschaft an. Dafür haben wir das letzte Januarwochenende ausgiebig genutzt und im Sport- und Bildungszentrum Malente ein Trainingswochenende absolviert. Drei Tage lang wurde geschwitzt und konzentriert gearbeitet. Los ging es für uns am Freitagnachmittag. Nach der Ankunft in Malente wurden wir erst einmal mit einem leckeren Abendbrot versorgt. Anschließend bezogen wir unsere Zimmer und machten und uns fertig für die erste Trainingseinheit.
 
Bis spät abends wurde fleißig an der Choreo gearbeitet. Am Samstag lag ein langer Trainingstag vor uns. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging für uns um 9.30 Uhr das erste Training los. Gegen Mittag wurden wir mit einem leckeren Mittagessen versorgt. Anschließend folgten drei weitere Trainingseinheiten, die nur vom Abendessen und einer kleinen Pause zum Durchatmen unterbrochen wurden. Bis 20.45 Uhr wurde fleißig getanzt. Es war für alle ein anstrengender Tag, den wir dann mit einem gemütlichen Zusammensitzen ausklingen lassen haben. Auch den Sonntag nutzen wir noch einmal ausgiebig und schlossen die letzte Trainingseinheit gegen 15 Uhr ab. Es war ein arbeitsreiches Wochenende, das allen viel Schweiß und Konzentration abverlangte. Trotzdem sind wir mit einem zufriedenen Gefühl nach Hause gefahren und blicken nun hoch motiviert unserer ersten Meisterschaft entgegen.
 
Finnja


Faschingsparty der Turnkinder
 
120 Kinder und Erwachsene feierten am 6. und 7. Februar in der geschmückten Turnhalle der Käthe-Kollwitz-Schule eine tolle Party. Zu Beginn gab es eine Polonaise, damit alle Kostüme bewundert werden konnten. Es waren wieder tolle Kostüme dabei. Vom Feuerwehrmann, über Prinzessinnen, Räuber und Übungsleiterin Inge, eine Kerze und noch viele andere. Es gab viel zu Essen und es wurde getanzt. Alle hatten großen Spaß.
 
Anke Sachmann


Zumba Kids findet zur Zeit nicht statt.

Interessenten melden sich bitte in der Geschäftsstelle


Kieler Pokalturnen der P-Stufen

KTV erreicht sechsten Platz

Am 3. Dezember ging es zum letzten Wettkampf des Jahres für unsere P-Stufen Turnerinnen.
In der Mannschaft starteten Stella, Carlotta, Vivien, Janna, Mia und Johanna in den landesoffenen Pokalwettkampf. Die Konkurrenz (13 Mannschaften aus ganz Schleswig-Holstein) war auch diesmal wieder sehr stark.
Für unsere Mannschaft ging es zuerst an den Sprung. Hier konnten diesmal alle vier Turnerinnen mit der P7, dem Überschlag über 1,20m Höhe, an den Start gehen und bei allen lief es gut.
Der Barren war dieses Mal das Gerät, vor dem die größte Nervosität herrschte, denn für alle vier Turnerinnen war es das erste Mal, dass sie eine Übung mit der erst vor kurzem erlernten Kippe und einem Holmwechsel im Wettkampf turnen konnten. Bis auf einen Sturz, liefen alle Übungen super und die Freude war riesig. Danach ging es an den Balken. Wie immer wackelt der Balken im Wettkampf etwas mehr, aber es gab nur einen Sturz und ein paar kleinere Wackler.
Den tollen Wettkampf haben unsere Turnerinnen dann noch mit sehr schönen Bodenübungen abschließen können. Am Ende erreichten sie einen super 6. Platz!
Herzlichen Glückwunsch!
Riesen Dank an Jana für die tolle Betreuung und auch vielen Dank an Iris und Ricarda für die Unterstützung!
Claudia D.


Überraschungssieg für die Oberliga-Mannschaft des Kieler TV.

 

Nach einem etwas wackligen Start am Balken, wo auch einige Stürze nicht vermieden werden konnten, zeigten Lena, Isi, Franci, Nora und Vanny sehr schöne Übungen am Boden. Auch am Sprung und Barren konnten wertvolle Punkte gesammelt werden, sodass der Tagessieg gesichert war!

 

Mit den gewonnenen Punkten konnte sich die Mannschaft nach einem etwas holprigen Start in die diesjährige Saison doch noch über die Bronzemedaille in der Gesamtwertung der Oberliga freuen. Ein großes Dankeschön geht natürlich an Elena, für die super Unterstützung als Trainerin und Kampfrichterin!

 


 Leistungsturnen weibl.

 

 Bronze für den KielerTV!

 

 

Am 7. Oktober 2017 starteten Vanessa Ziesenitz, Nora Gruler, Franciska Ziesenitz, Isabel Hansen und Lena Ober bei den diesjährigen Landesmannschaftsmeisterschaften der Kür in der Leistungsklasse 1.

 

Nach einem guten Start in den Wettkampf mit hohen Wertungen am Boden und Sprung, konnten alle auch am Barren sauber durchturnen und am Balken schöne Übungen – erstmalig mit einem neuem Aufgang - zeigen!

 

Beim ersten Wettkampf nach der langen Sommerpause erturnte sich die Mannschaft mit Trainerin Elena Schachmeier insgesamt 147,05 P. und somit den 3. Rang hinter Schenefeld (148,85 P.) und Pinneberg (149,6 P.)!

 

Herzlichen Glückwunsch :)

 


Achtung: Fit ab 50 jetzt Mittwochs von 9-10 Uhr 

Herzsport Mittwochs von 10-11 Uhr.


Ab sofort findet der Pilates Kursus am Donnerstag von 19.30 bis 20.30 mit Carsten statt.


Achtung: Der Zumba Kursus am Dienstag von 18.30 bis 19.30 

findet ab sofort nicht mehr statt.


Das komplette Tagebuch vom „Internationales Turnfest 2017 in Berlin” zum lesen: hier


Leistungsturnen, weibl.

2. Oberliga Wettkampf in Norderstedt
 
Kieler TV erreicht Rang drei

Nach einem schwierigen Start am ersten Wettkampf begann nun auch der zweite Wettkampf für die Oberliga-Mannschaft, bestehend aus Vanessa und Franciska Ziesenitz, Nora Gruler, Isabel Hansen und Lena Ober, schwierig zu werden. Mit einer Turnerin im Stau musste die Mannschaft zunächst zu viert an den Start gehen. Dadurch ließ sich aber niemand aufhalten und die Mädels turnten einen souveränen Wettkampf. Schließlich konnte sich jeder über einen dritten Platz freuen.

 Leistungsturnen weibl.

2. Bezirksligawettkampf

 

 

Am 25.06.2017 ging es für die Bezirksliga Mannschaft nach Norderstedt zum zweiten Liga Wettkampf. Eine Turnerin musste krankheitsbedingt leider absagen. Somit gingen für den Kieler TV Franziska B., Jana, Dina, Kaja und Felicia an den Start.

 

Das erste Gerät war der Balken. Das war bisher ein eher ungeliebtes Startgerät. Und das zeigte sich auch diesmal wieder bei allen vieren, die ans Gerät gingen. Jede musste absteigen und das kostete leider sehr viele Punkte. Am Boden lief es dagegen richtig gut und da lag die Mannschaft auch im gesamten Feld weit vorne. Am Sprung und Barren lief nicht alles perfekt, aber alle waren zufrieden.

 

Am Ende wurde es der 7. Platz. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg und Glück, besonders am Balken, beim nächsten Mal. :-)

 

 

Vielen Dank an unsere Kampfrichterin Jule!

 

 Hinten v.l.:

Franziska, Kaja; vorne v.l.: Jana, Dina, Felicia

 




Neues von der Kieler Sporthilfe lest Ihr hier:


 

Yoga für alle

 

Der Kieler TV bietet  immer

freitags von 18.30-20.00 Uhr und mittwochs 16.45-18.15 Uhr

 „Yoga für alle“

im Vereinsheim, Zastrowstraße 14, an.

                                             

                                               Anmeldungen unter 0431-13212 oder info@kielertv.de


Modern Jazz Dance

 

Elegant und sportlich

Die Modern Jazz Dance-Tanzgruppe des Kieler TV sucht noch Verstärkung. „Ob Jung oder Alt: Ich freue mich auf jeden, der Spaß an Bewegung hat und sich Einblicke in die verschiedenen Stile des zeitgenössischen Tanzes erlangen will“, sagt Übungsleiterin Maren Hinck.

Die 26-Jährige hat die Gruppe erst Ende Juni übernommen und möchte sie gerne aufbauen, „um auch mal an einer Choreografie zu arbeiten“. Nach den obligartorischen Aufwärmübungen sind insbesondere Isolations-, Fuß-, und Dehnungsübungen typisch für diesen Tanzstil. Im Anschluss daran folgen verschiedene Schrittkombinationen. „Technik gehört dazu, aber wir bewegen uns sehr frei und sind nicht an starren Abläufen wie beim Ballett gebunden“, sagt Maren Hinck. Von Klassik bis Pop dröhnen alle Musikrichtungen aus ihrer Box. In Kiel sei es ziemlich einzigartig, dass Modern Jazz Dance in einem Sportverein angeboten wird, sagt sie und verspricht: „Ich gehe auf jeden Teilnehmer individuell ein.“

 

Modern Jazz Dance beim Kieler TV

Donnerstags: 19.30 Uhr – 21.00 Uhr

Turnhalle der Käthe Kollwitz-Schule

Anmeldung per E-Mail an info@kielertv.de

 

oder Tel. 0431-13212 / www.kielertv.de


Liebe KTVer, liebe Gäste,

 

unsere Tischtennis-Abteilung sucht Verstärkung.

Mehr erfahrt Ihr hier im Video:

 


Tanzkreis für Anfänger

 

Der Kieler TV bietet Tanzkreis für Anfänger, donnerstags von 19.00 bis 20.15 Uhr, an.

Fortgeschrittene Tänzer mit Grundkenntnissen treffen sich donnerstags (20.15 bis 21.30 Uhr)

und dienstags (19.30 bis 21 Uhr) im KTV-Vereinsheim, Zastrowstraße 14.

Anmeldung unter info@kielertv.de oder Tel. 0431-13212


Wir suchen: 

 

Übungsleiter auf Honorarbasis für Line Dance und eine (n) junge(n) Tanzlehrer(in), der (die) Spaß hat junge Leute für Standard und lateinamerikanische Tänze sowie Mode- u. Partytänze zu begeistern.


Der Kieler TV sucht Übungsleiter für Line Dance, Square Dance und Salsa.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.