Herzlich Willkommen beim Kieler Turnverein von 1885 e.V.

 

Unterstützt von

 

Aktuelles

Hip Hop International - Just 241 dankt für Eure Unterstützung!

Ende Juli ging es für uns zur Weltmeisterschaft von Hip Hop International nach Phoenix in die USA. 

Mit 40 Tänzer*innen im Alter von 12 bis 35 Jahren haben wir es nach monatelanger Vorbereitung, zahlreichen Spendenaktionen und unserem Spendenevent JUST A SHOW FOR PHOENIX tatsächlich geschafft, uns unseren 80.000 € teuren Traum fast vollständig zu finanzieren. Dank des großen Erfolgs und den zahlreichen Spenden konnten alle unsere Tänzer*innen mitreisen und an der WM teilnehmen. 

Am 27. Juli 2023 ging es für uns dann mit dem Bus zum Flughafen und von dort aus in die Staaten. Während der ersten Tage im Westen der USA hatten wir Zeit zum Ankommen in der neuen Zeit- und Klimazone und es kam sogar ein wenig Urlaubsfeeling im „Arizona Grand Resort & Spa“ auf. In dem Resort waren nicht nur alle Teilnehmenden aus der ganzen Welt untergebracht, auch der Wettkampf hat dort stattgefunden. Dass wir wirklich an der WM teilnehmen, haben wir erst bei der grandiosen Opening Ceremony am 31.7. so langsam realisiert. Dort wurden alle teilnehmenden Teams und Nationen begrüßt und gefeiert. 

Bis wir dann am 3. August in unserer Kategorie starten durften, haben wir jede Menge trainiert und uns mental auf die vier Minuten unseres Lebens vorbereitet. Neben dem Training haben wir viele neue Teams und Nationen kennengelernt. Das war einfach eine absolut unbeschreibliche Zeit! 

Dann stand auf einmal unser Wettkampftag vor der Tür und so plötzlich, wie er gekommen war, war er auch schon wieder vorbei. Tage, Wochen und Monate haben wir uns auf unsere 4 Minuten auf der größten Hip-Hop Bühne der Welt vorbereitet. Am Abend unseres Wettkampftages wurden die Results veröffentlicht: Wir haben den 25. Platz erreicht und stehen somit offiziell im Mittelfeld der 46 besten Crews der Welt! 

Wir sind unglaublich stolz, von unserer allerersten Weltmeisterschaft mit diesem Ergebnis zurückzukehren. Neben dem Erfolg nehmen wir unvergessliche Erinnerungen mit nach Hause, die uns niemand mehr nehmen kann. Wir sind als Team noch stärker zusammengewachsen, haben uns so sehr schätzen gelernt und festgestellt, was für einen unbeschreiblich großen Teamzusammenhalt wir haben. 

All das ist so viel wertvoller als jede Medaille dieser Welt. Ein riesiges DANKE an alle, die an uns geglaubt und uns unterstützt haben – wir hatten die beste Zeit unseres Lebens und werden diese Reise niemals vergessen!